ZUCKERMANN
ZENTRUM
  Zuckermann HarpsichordsTM International
  Historische Tasteninstrumente & Bausätze
 
   ZUCKERMANN - Clavichord gebunden
Clavichord   Das Gebundene Clavichord stellt als schlichte Nachbildung eines schwedisch-deutschen Originalinstrumentes des frühen 18. Jahrhunderts das kleinste unter allen Tasteninstrumenten dar.
Seine extreme Leichtigkeit und die minimalen Abmessungen gewinnt es in erster Linie durch eine zwei- bis dreifache Bindung: So teilen sich jeweils bis zu drei benachbarte Halbtöne untereinander eine einzige Saite. Dadurch benötigt das Instrument nur 28 Saitenpaare, um 45 verschiedene Töne im harmonischen Zusammenspiel zum Klingen zu bringen.

Der geringe Saitenzug erwirkt gemeinsam mit den spezifischen Materialeigenschaften des empfindlichen Messings eine ausgesprochene Klarheit und unübertreffliche Intimität des Tones, die so den besonderen Charakter dieses hochsensiblen Instrumentes vornehm widerzuspiegeln vermag.
Damit eignet sich dieses liebliche Clavichord insbesondere für den reisenden Musiker und das private Spiel im vertrauten Heim.

Das 17. bis 18. Jahrhundert kennt dieses kleine gebundene Instrument nur zu gut und weiss die Musik seiner Zeit bestens darauf abzustimmen.

Traditionell auf einem Tisch liegend gespielt, kann das Clavichord auf Wunsch auch mit einem passenden Fussgestell in Kirsche geliefert werden.

Disposition: 1 x 8'
doppelchörig
Tonumfang: C/E - c3     45 Töne
Gehäuse: Kirsche massiv
Resonanzboden: Fichte
Tastenbeläge: Untertasten Ahorn
Obertasten Kirsche
Saiten: Messing
Tangenten: Messing
Fussgestell: Auf Wunsch
zusätzlich lieferbar
Abmessungen: Länge       99   cm
Breite         29   cm
Höhe          10  cm
Gewicht     9   kg
Klick   Weiter
Gern beraten wir Sie individuell bei der Auswahl von Instrument und Fertigungsstufe --- e-Mail genügt ...
Klick   e-Mail Klick   Übersicht - Instrumente & Bausätze Klick   Start