ZUCKERMANN
ZENTRUM
  Zuckermann HarpsichordsTM International
  Historische Tasteninstrumente & Bausätze
 
 Welche Arbeiten sind bei einem Bausatz noch auszuführen?
 
Bohren

Es gibt Hunderte von kleinen
Löchern zu bohren: für
die Steg- und Anhangstifte
sowie für die Stimmwirbel

Sägen

Hin und wieder ist eine
Holzleiste noch etwas zu lang
und muss mittels Handsäge
passend geschnitten werden

Feilen

Die Stegstifte sind glattzufeilen,
ebenso sind die Tastenbeläge
an den Rändern noch zu formen

  Bausatz Hobeln

Bei den Cembali wird der
Resonanzboden an seiner
Unterseite in einigen
Bereichen ausgedünnt:
von etwa 3,5 mm auf 2,0 mm

Leimen

Fast alle Holzverbindungen
werden mit Weissleim
ausgeführt, entsprechend
viele Schraubzwingen sind
notwendig

Schleifen

Alle Holzflächen sind zwar
bereits vorgeschliffen,
es muss aber noch viel
Schleifarbeit ausgeführt
werden, insbesondere bei
der Gehäuse-Dekoration

Malen

Die Bemalung des
Gehäuses und des Deckels
erfolgt mit Pinsel oder Rolle,
die Zierprofile können
vergoldet werden

Klick   Weiter
Gern beraten wir Sie individuell bei der Auswahl von Instrument und Fertigungsstufe --- e-Mail genügt ...
Klick   e-Mail Klick   Übersicht - Beratung & Information Klick   Start